Startseite
Kirchlich Aktive teilen geistreiche Infos im Internet
Freitag, 28. Mai 2010

thumb_1geistreichdeHANNOVER/RHEIN-LAHN. (28. Mai 2010) Was tun, wenn meine Kirchengemeinde ein Public Viewing zur Fußball-WM organisieren will? Wie kann ich die Seniorenarbeit kreativ mit der Jugendarbeit meiner Gemeinde verbinden? Da gab es doch schon mal so ein Projekt... Rund eine Million ehren- und hauptamtliche Kirchenmitarbeiter der evangelischen Kirche sind im Alltag oft mit ungewöhnlichen Fragen konfrontiert. Ab sofort können sie sich gemeinsam über solche Fragen im Internet austauschen.

weiterlesen …
 
Rhein-Lahn-Bläser trotzen in München dem Regen
Freitag, 14. Mai 2010

thumb_1a-kt1305schpfungstagthumb_1a-pochor2RHEIN-LAHN. (14. Mai 2010) Rund 300.000 Besucher zählte die Eröffnungsfeier des zweiten Ökumenischen Kirchentages in München. Darunter sind auch rund 150 evangelische und katholische Christen aus dem Rhein-Lahn-Kreis, die sich noch bis Sonntag bei einem 3000 Veranstaltungen umfassenden Mammutprogramm informieren, diskutieren, beten und gemeinsam feiern. Einige sind mit der ganzen Familie angereist, andere mit einem Instrument. So etwa die Mitglieder der Posaunenchöre aus Dausenau und Dachsenhausen, die sich mit einem Chor aus Neuhäusel zusammengetan haben.

weiterlesen …
 
Christen von Rhein und Lahn diskutieren und feiern in München
Donnerstag, 13. Mai 2010

thumb_1a-kt10koehler0thumb_1a-kt10besucher1MÜNCHEN/RHEIN-LAHN. (13. Mai 2010) In München ist gestern Abend mit einem zentralen Gottesdienstes auf der Theresienwiese der zweite ökumenische Kirchentag eröffnet worden. Rund 300.000 Menschen füllten anschließend die Innenstadt, um während eines bayrisch geprägten Abends der Begegnung ein fröhliches Fest miteinander zu feiern. Auch rund 150 evangelische und katholische Christen aus dem Rhein-Lahn-Kreis befinden sich bis zum Sonntag in der bayrischen Landeshauptstadt, um eine Reihe der rund 3000 Veranstaltungen zu besuchen.

weiterlesen …
 
Kirchenpräsident Jung in Hadamar: Gedenken muss herausfordern
Freitag, 7. Mai 2010

thumb_1a-hadakeller030510HADAMAR/RHEIN-LAHN. (7. Mai 2010) „Diese Gedenkstätte ist eine Aufforderung, allen menschenverachtenden Tendenzen zu widerstehen.“ Das sagte der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Dr. Volker Jung, als er zusammen mit dem Limburger Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van-Elst in dieser Woche eine blau-weiße Plakette an der Gedenkstätte Hadamar anbrachte, die das Gebäude international als ein schutzwürdiges Kulturgut ausweist. In der ehemaligen „Landesheilanstalt“ wurden zwischen 1941 und 1945 etwa 15000 Menschen mit einer psychischen Krankheit grausam ermordet.

weiterlesen …
 
Jugend im Dekanat schockiert über Tod polnischen Pfarrers
Dienstag, 13. April 2010

thumb_1adam_pilch2007RHEIN-LAHN/DARMSTADT. (13. April 2010) Unter den 96 Toten, die beim Absturz der polnischen Regierungsflugzeugs im russischen Smolensk am Samstag ihr Leben verloren, ist auch der evangelische Pfarrer Adam Pilch. Er war Militärbischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen und Repräsentant des Polnischen Ökumenischen Rats. Mit beiden unterhält die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) eine langjährige Kirchenpartnerschaft. Pilch war vielen Jugendlichen auch im Dekanat Diez bekannt durch sein Engagement im deutsch-polnischen Austausch.

weiterlesen …
 
<< Anfang < Vorherige 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 156 - 160 von 196