Startseite
Cramberg Drucken E-Mail

DIE ANGABEN AUF DIESER SITE SIND VERALTET! BITTE SETZEN SIE IHRE SUCHE AUF DER NEUEN WEBSITE DES DEKANATS NASSAUER LAND UNTER DEM MENÜPUNKT KIRCHENGEMEINDEN FORT:

www.evangelisch-nassauer-land.de

 

 

 

 

mit Balduinstein

Ingo Henrich


Pfarrer Ingo Henrich
Wingertstr. 6, 65558 Cramberg
Telefon 06439/306, Telefax 06439/900150
E-Mail Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 

 

Gottesdienst:

sonntags, gerade Woche 9 Uhr, ungerade Woche 11 Uhr

letzter Sonntag im Monat 19.30 Uhr

Kindergottesdienst: sonntags, 14-tägig, 11.30 Uhr 

 

Gemeindegruppen:

Jungschar

mittwochs, 17.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus

Frauenhilfe

montags, 19.30 Uhr, im Winterhalbjahr 14-tägig, Dorfgemeinschaftshaus

 

Sehenswert: 

Cramberg Die Cramberger Kirche wurde 1791 eingeweiht. Es handelt sich um einen großen, schlichten Saalbau im Barockstil mit Mansardendach und Haubendachreiter, Flachdecke, dreiseitigen Emporen auf Holzsäulen. Der Orgelprospekt, über dem Kanzelaltar liegend und teilweise mit Blattgold verziert, dürfte bereits um 1680 entstanden sein. Eine gründliche Innenrenovierung der Kirche fand 1857 unter dem Patronat des Erzherzogs Stefan von Österreich statt, der den Plan der Neugestaltung selbst entworfen hatte und am Einweihungsgottesdienst persönlich teilnahm. Eine Gedenktafel hierüber ist an der westlichen Innenwand nahe der Turmtreppe angebracht. Bei Renovierungsarbeiten 1973/74 legten die Restauratoren die Erstbemalung von 1791 an Wänden, Säulen und Emporen teilweise frei. Die freigelegten Flächen wurden restauriert, die übrige Bemalung im gleichen Stil ergänzt.