Startseite
Kördorf Drucken E-Mail

DIE ANGABEN AUF DIESER SITE SIND VERALTET! BITTE SETZEN SIE IHRE SUCHE AUF DER AKTUELLEN WEBSITE DES DEKANATS NASSAUER LAND UNTER DEM MENÜPUNKT KIRCHENGEMEINDEN FORT:

www.evangelisch-nassauer-land.de

 

 

 

 

 

mit den Orten Attenhausen, Bremberg und Gutenacker

Antje Dorn.

 

Pfarrerin Antje Dorn
Evangelisches Pfarramt Kördorf
Dörsbachstraße 1, 56370 Kördorf
Telefon 06486/6288, Telefax 06486/902156
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können




Vorsitzende des Kirchenvorstandes:
Regina Christ, Telefon 06486/1007, E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Gottesdienst:

Sonntags, 10.15 Uhr, in Kördorf
Sonntags, 9.00 Uhr, jeweils im Wechsel in einem der drei Außendörfer

Gemeindegruppen:

Kindergottesdienst
14-tägig jeweils am 2. und 4. Sonntag im Monat von 11.00-12.00 Uhr im Pfarrhaus.

Kirchenchor
Die Kirchenchöre der 4 Dörfer treffen sich jeweils 14-tägig montags bzw. donnerstags nach Absprache.

Jungschar
Jungschar findet freitags von 15.30-17.00 Uhr in Kördorf statt.

Posaunenchor
Probe mittwochs von 18.00-19.00 Uhr.

Frauenhilfe
Die Frauenhilfen treffen sich im Winterhalbjahr in Bremberg, Gutenacker und Kördorf 14-tägig nach Absprache.

Theatergruppe
Die Theatergruppe beginnt mit ihren Proben im September bis zu den Aufführungen im Januar.

Sehenswert:

Kirche in KördorfBereits 1139 eine Kirche an der Stelle, an der die heutige noch steht. 1745 wurde die jetzige Kirche gebaut. Die klanglich sehr schöne und noch gut erhaltene Orgel der Firma Schöler aus Bad Ems stammt aus dem Jahre 1767.
Bei der Renovierung im Jahre 1962 wurde die Empore herausgenommen und die Orgel vom vorderen Chorraum auf die gegenüberliegende Empore versetzt. Die letzte Innenrenovierung fand 1987 statt. Dabei wurden alte Malereien über den Kirchenfenstern freigelegt.

Die Kirche kann nach Absprache mit der Küsterin Frau Toni Obel (Telefon 06486/ 8575) oder mit dem Pfarramt besichtigt werden.