Evangelisches Dekanat Nassauer Land

Anschrift: Evangelisches Dekanat Nassauer Land, Römerstraße 25, 56130 Bad Ems
Telefon: 02603-509920; Telefax: 02603-5099266

E-Mail
  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ; die Bürozeiten finden Sie hier .  

thumb_1nl-karte-150kommunen_becrima-Etwa 56000 evangelische Kirchenmitglieder leben im evangelischen Dekanat Nassauer Land, das fast deckungsgleich ist mit dem Rhein-Lahn-Kreis. Kirche in der Region – das ist Tradition und Fortschritt. In den ländlich geprägten Kirchengemeinden an und zwischen Rhein, Lahn und Aar stehen nicht nur die Kirchtürme, sondern auch der Glaube noch mitten in den 137 Ortsgemeinden und Städten des Rhein-Lahn-Kreises sowie einiger Kommunen im Westerwaldkreis und im Rheingau-Taunus-Kreis, die ebenfalls zum Dekanat gehören. 

thumb_gemeinde

Der rund 800 Quadratkilometer große Flächenkreis teilte sich bis Ende 2015 in die drei Dekanate Diez, Nassau und St. Goarshausen. Sie haben sich im Jahr 2002 zu einer kirchlichen Arbeitsgemeinschaft Rhein-Lahn zusammengeschlossen, um auf Kreisebene Aufgabenbereiche wie Bildung, Gesellschaftliche Verantwortung, Ökumene und Öffentlichkeitsarbeit wahrzunehmen. Am 1. Januar 2016 vereinigten sich die drei Dekanate zum evangelischen Dekanat Nassauer Land. Geleitet wird das Dekanat von der ehrenamtlichen Vorsitzenden Anja Beeres und der hauptamtlichen Dekanin Pfarrerin Renate Weigel. Adressen und Bürozeiten finden Sie hier. Die Beiden stehen dem Dekanatssynodalvorstand vor, über dessen Besetzung die Dekanatssynode in einer Wahl entscheidet.


pastarchivesDas Dekanat dient als Bindeglied zwischen den Kirchengemeinden und führt die Dienstaufsicht über die in den Kirchengemeinden tätigen Pfarrer und Mitarbeitenden. Das Dekanat nimmt überörtliche Aufgaben in den Bereichen Diakonie, Kirchenmusik sowie der Kinder- und Jugendarbeit wahr. Das kirchliche Leben allerdings pulsiert an der Basis, in den 56 evangelischen Kirchengemeinden, in der sich mehr als 5000 Menschen in unterschiedlichsten Gruppen, in Kirchenvorständen, Chören, Gesprächskreisen, Kinder- und Jugendgruppen, Besuchsdiensten, Gemeindebrief-Redaktionen und anderen kirchlichen Arbeitsfeldern regelmäßig ehrenamtlich engagieren.

hochzeit

 
Aber auch in der professionellen Präsenz ist die evangelische Kirche aus den Kommunen nicht wegzudenken. Dort verkündigen nicht nur mehr als 50 Pfarrerinnen und Pfarrer das Wort Gottes von der Kanzel und begleiten die Menschen in Freud und Leid bei Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten, im Sterben, bei Trauerfällen sowie Geburtstagen und Jubiläen.
 
weisserose


Auch im sozialen Bereich wissen Politik und Gesellschaft das evangelische Engagement an Rhein, Lahn und Aar zu schätzen. Allein in den 33 Kindertagesstätten unter evangelischer Trägerschaft in den Kirchengemeinden des Dekanats betreuen etwa 220 Erzieherinnen und Erzieher Tag für Tag etwa 2400 Kinder. Ein Leitbild, das sich 2007 die 19 Kindertagesstätten der Kirchengemeinden im ehemaligen Dekanat Diez gaben und das auch auf die anderen Kindertagesstätten übertragbar ist, finden Sie hier.  Diakonie, Notfallseelsorge, Religionspädagogik. Krankenhaus-, Altenheim- und Hospiz-Seelsorge sowie die Sozialstationen sind ansprechbar und rund um die Uhr im Einsatz in allen Lebensbereichen, für jedes Alter und die unterschiedlichsten Notlagen.