Rechtzeitig Teams für den Konfi-Cup 2017 in Nastätten anmelden Drucken E-Mail

thumb_1a-kc09-siegerehrungRHEIN-LAHN/NASTÄTTEN. (7. September 2017) Er ist bei weiblichen wie männlichen Jugendlichen gleichermaßen beliebt: Der Dekanats-Konfi-Cup. In diesem Jahr wird er am Sonntag, 5. November in der Sporthalle in Nastätten ausgetragen. Konfirmanden-Gruppen aus den 56 Kirchengemeinden des evangelischen Dekanats Nassauer Land können sich ab sofort für das Turnier anmelden.

Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit einer kurzen Andacht. Mitzubringen sind Hallenturnschuhe mit heller, abriebfester Sohle und einheitliche Trikots für die jeweilige Mannschaft. Spielberechtigt sind alle Konfirmandinnen und Konfirmanden, die zurzeit den Unterricht besuchen und im kommenden Frühjahr 2018 konfirmiert werden. Deren Namen müssen vor Turnierbeginn auf dem Meldebogen angegeben sein.

Pro Team gibt es vier Feldspieler und einen Torwart sowie mindestens zwei Auswechselspieler. Das Geschlecht spielt dabei keine Rolle. Nach Beginn des Turniers sind Änderungen nicht mehr möglich, auch keine Mehrfachaufstellung eines Spielers oder einer Spielerin in verschiedenen Teams. Qualifizierte Schiedsrichter leiten die Partien.

Bei den Turnieren in der Vergangenheit hat sich bewährt, wenn mindestens ein Erwachsener das Team begleitet. Außerdem trugen Konfis, die nicht aktiv am Spielgeschehen teilnehmen wollten oder konnten, oft auf andere Weise als Fans zur Motivation des eigenen Teams teil. Getränke und Verpflegung sollten von den Mannschaften selbst organisiert werden.

„Bei diesem Turnier stehen der Spaß am Spiel und die Fairness anderen Spielern gegenüber an erster Stelle“, betonen die Dekanatsjugendreferenten Torsten Knüppel und Andreas Kleemann unisono. Darauf sollte auch die Teambetreuung achten.

Anmeldungen und mehr Informationen gibt es über die Beiden unter E-Mail Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können sowie per Telefon 0174-5752277 oder 06772-961549. Anmeldeschluss ist der 20. Oktober.