Schreiben mit viel Genuss in Diez-Freiendiez an zwei Nachmittagen Drucken E-Mail

thumb_1a-sonnenblume-0818_skaehr-zoellerDIEZ-FREIENDIEZ/RHEIN-LAHN. (26. Oktober 2018) Eine außergewöhnliche Schreibwerkstatt bietet Ralf Skähr-Zöller am Donnerstag, 8. und 15. November von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Diez-Freiendiez an. Der Diplom-Religionspädagoge, der im Dekanat Nassauer Land innovative Angebote für Menschen ab 55 Jahren erarbeitet, leitet die beiden Nachmittage unter dem Motto „Schreiben und genießen, eine creative und genussvolle Schreibwerkstatt“ in Zusammenarbeit mit der Jakobus- und der Stiftskirchengemeinde.

"Wenn wir schreiben, sind wir oft ganz bei uns, in unserer Welt mit unseren eigenen Erfahrungen und Erleben", weiß Skähr-Zöller, der auch in kreativem und biographischem Schreiben eine Ausbildung absolvierte. Alle Sinne sollen in der Schreibwerkstatt angeregt werden. Schreiben, Farben und Edelsteine wahrnehmen, mal einen kleinen Weg gehen, Musik und Bewegung erleben und neue Geschmacksrichtungen kennenlernen, erläutert Skähr-Zöller, „und immer wieder widmen wir uns unserer Poesie und unseren Texten“.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon 02603-5099271 oder E-Mail Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können