Seminare zur Öffentlichkeitsarbeit in Gemeinden und Einrichtungen Drucken E-Mail

thumb_1oea-seminare_co-becrima-RHEIN-LAHN. (25. Januar 2018) Ein Grundlagen-Seminar „Öffentlichkeitsarbeit in der Kirche“ bietet die evangelische Öffentlichkeitsarbeit Rhein-Lahn des Dekanats Nassauer Land interessierten Kirchengemeinden ab Februar dieses Jahres an. Es wendet sich an alle Kirchenvorstände und die in Gemeinden oder evangelischen Einrichtungen wie beispielsweise Kindertagesstätten für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlichen Kräfte.

Wie werbe ich sinnvoll für Veranstaltungen? Was erwarten die Leser vom Gemeindebrief? Wie gestalte ich den Schaukasten? Wie sinnvoll ist ein Auftritt im Internet oder einem sozialen Netzwerk und was gibt es dabei zu beachten? Wo hänge ich Plakate auf? Was kostet ein Flyer? Wie kommt die Pressemeldung in die Zeitung und meine Kirchengemeinde oder Institution ins Fernsehen? Auf solche und ähnliche Fragen gibt das Seminar Antworten.

Dazu werden unterschiedliche Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt. Praktische Tipps sollen helfen, die vielfältigen Angebote der einzelnen Gemeinden und Einrichtungen sowie das Engagement ihrer Mitarbeitenden öffentlich bekannt zu machen. Das Seminar richtet sich vor allem an Kirchenvorstände, Kindertagesstätten, Mitarbeiter-Teams von Gemeindebriefen und Hauspublikationen sowie an Gemeindeglieder, die sich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit interessieren; es gibt eine Einführung in die Grundlagen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit.

Das Seminar umfasst folgende Themen: Interne Kommunikation und Publikationen, Internet-Auftritt, Social Media, Schaukasten, Plakate/Faltblätter, Veranstaltungen, Pressemeldungen, Umgang mit Medienvertretern. Die Dauer des Seminars richtet sich nach den Wünschen von Kirchenvorständen und Einrichtungen und kann zwischen 2 und 4 Stunden variiert werden. Die Teilnehmerzahl sollte 12 Personen nicht übersteigen.  

Interessierte Kirchengemeinden und Einrichtungen wenden sich für mehr Informationen und eine Anmeldung an: Bernd-Christoph Matern, Mühlbachstraße 9, 56379 Singhofen, Telefon 02604-950027, Mobil 0160-96206366, E-Mail Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können